Themenschwerpunkte


Haining (Helen) Feng – Tausendsassa der Musikszene

Haining (Helen) Feng ist Musikerin und Gründerin eines Plattenlabels.
Haining (Helen) Feng

Die Titel, die Haining Feng verliehen bekommt, könnten hochachtungsvoller kaum sein. „Popbotschafterin der Volksrepublik“ ist sie genannt worden. In den westlichen Medien wird sie immer wieder als „Blondie Chinas“ vorgestellt, und sogar die Anrede „Queen of Beijing“ ist in Bezug auf ihre Person keine Seltenheit. Feng selbst, bescheiden lächelnd, hängt ihren Rang hingegen etwas tiefer: „Ein paar Bekannte meinten zu mir, dass ich mittlerweile offiziellen Ahnherrenstatus erreicht hätte – aber den habe ich wahrscheinlich für höchstens zehn Leute. Das ist wohl einfach das, was passiert, wenn man mal mit Musik anfängt und es schafft, lange genug dranzubleiben.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Miriam Steimer — Ein Reporterherz in Peking
    Frank Kraushaar – Von der Geschichte in die Gegenwart
    Jeff Zhou – Verfechter der Globalisierung
    Hans-Jörg Schmerer – Chinaforscher an der Fernuni Hagen