Themenschwerpunkte


Dominic Sachsenmaier – plädiert für mehr China-Forschung

Dominic Sachsenmaier – Professor am Ostasiatischen Seminar der Universität Göttingen

Es war Neugier, die den Studenten Dominic Sachsenmaier Anfang der 1990er Jahre dazu bewegte, sich für ein Stipendium zu bewerben: ein Jahr Chinesisch lernen in Taipeh. Bis dahin war sein Studium stark auf Europa fokussiert. In Freiburg studierte er europäische Geschichte, Philosophie und klassische Philologie. Als er nach einem Jahr aus Taiwan zurückkam, hatte Sachsenmaier nicht nur solide Sprachkenntnisse, auch sein Interesse am chinesischen Kulturraum war geweckt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Nadine Godehardt – Sprache strukturiert Politik
    Philipp Bilsky – Deutsche Stimme aus Taipeh
    Andreas Risch – Zuhause in zwei Welten
    Johann Fuhrmann – „China hat ein ernsthaftes Interesse am Dialog“