Themenschwerpunkte


Andreas Risch – Zuhause in zwei Welten

Andreas Risch ist Geschäftsführer des Maschinenbauers Fette Compacting in China und Vorsitzender der Europäischen Handelskammer in Nanjing.
Andreas Risch ist Geschäftsführer des Maschinenbauers Fette Compacting in China und Vorsitzender der Europäischen Handelskammer in Nanjing.

Seine Motivation, in China zu leben, erklärt Andreas Risch so: „Man beschäftigt sich in Deutschland sehr viel mit Risiken und internen Abläufen. In China beschäftigt man sich vorrangig mit der Erfüllung von Kundenwünschen.“ Risch ist seit 2016 Geschäftsführer der China-Abteilung von Fette Compacting, dem Weltmarktführer für Lösungen und Maschinen zur Tabletten-Produktion, überwiegend für die Pharma-Industrie. Der promovierte Maschinenbauer führt in Nanjing einen eigenständigen Produktionsstandort, der auch Märkte außerhalb von China mit Tabletten-Pressen bedient.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ivana Karásková – Chinas Einfluss auf Mittel-und Osteuropa
    Paul Triolo – Risikoberater mit globalem Fokus
    Francis Kremer – Dem Fernweh gefolgt
    Scor – deutscher Rapper in Shenzhen