Focus topics


BYD mit Umsatzssprung

Chinas Elektroauto- und Batteriekonzern BYD aus Shenzhen hat 2021 seinen Umsatz deutlich gesteigert. Wie das Unternehmen auf seiner Bilanzpressekonferenz am Mittwoch mitteilte, legten die Umsätze um 38 Prozent zu – von 153 Milliarden Yuan (21,6 Milliarden Euro) in 2020 auf 211 Milliarden Yuan (29,9 Milliarden Euro). Die Autoverkäufe konnte BYD im selben Zeitraum um 73,3 Prozent auf 740.100 Fahrzeuge steigern.

Continue reading now

Get 30 days of free access to the Decision Brief to read these and more quality news every day.

Are you already a guest at the China.Table? Log in now

Related

    Chinese Chamber of Commerce sees poor sentiment
    Tax incentive for real estate purchase
    China’s first mRNA vaccine receives approval – in Indonesia
    USA invests in Pacific island states