Themenschwerpunkte


Yuan steigt im Währungs-Ranking auf 

Der Yuan steigt im Währungs-Ranking auf.

Der Yuan hat auf dem internationalen Währungsmarkt in den vergangenen drei Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Das geht aus einer neuen Studie der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hervor. Demnach ist die chinesische Währung in diesem Zeitraum gleich an drei anderen Ländern im Ranking der meistgehandelten Währungen vorbeigezogen. China befindet sich nun vor Australien, Kanada und der Schweiz auf dem fünften Rang. Der Yuan wird weiterhin übertroffen vom US-Dollar an der Spitze, gefolgt vom Euro, dem japanischen Yen sowie dem britischen Pfund. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas
    Michel und Xi reden aneinander vorbei
    Städte mildern nach Protesten Lockdowns 
    China plant saubere Solar-Lieferkette