Themenschwerpunkte


Wieso Chips Mangelware bleiben

Der Trumpchi GS8 der Guangzhou Automobile Group: Wegen des Halbleitermangels beteiligt sich der chinesische Autobauer nun an lokalen Chipherstellern. Die Autoindustrie wird wohl noch bis 2024 mit Halbleitermangel zu kämpfen haben.
Der Trumpchi GS8 der Guangzhou Automobile Group: Wegen des Halbleitermangels beteiligt sich der chinesische Autobauer nun an lokalen Chipherstellern.

Der Markt für Halbleiter hat sich zum Dauerproblem für die Automobilhersteller entwickelt. Die Nachfrage steigt, das Angebot aber stagniert bestenfalls. Das hat Folgen: Es werden nicht mehr genug Autos gebaut, um die Nachfrage zu bedienen. So steigen zwar die Gewinnmargen, doch die Hersteller können ihre Wachstumspläne vergessen. Und das längerfristig. Eine neue Studie der Unternehmensberatung AlixPartners geht davon aus, dass der Mangel an Halbleitern auch im Jahr 2024 die Produktion beeinträchtigen wird.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ferngesteuert aufklären und töten
    China behindert Solar-Ausbau des Westens
    Zwei Ballons – ein „unforced error“
    Chinas Militärhilfe für Russland