Themenschwerpunkte


Weixin und Wechat: Aus eins mach zwei

Tencent hat die Teilung von Wechat und Weixin fast unbemerkt vollzogen.
Tencent will Wechat und Weixin künftig voneinander trennen.

Immer mehr ausländische Nutzer der chinesischen Universalapp Wechat wurden in den vergangenen Monaten aufgefordert, ihre Telefonnummer zu ändern oder mit ihrem Account auf das chinesische Äquivalent der App namens Weixin 微信 zu wechseln. Für viele Kunden war das verwirrend, betrachteten sie Weixin und WeChat doch bislang als ein- und dieselbe Plattform. Bisher sahen sie beides als verschiedene Sprachversionen derselben App, bereitgestellt aus Gründen der Internationalität. Tatsächlich aber hat der Mutterkonzern Tencent die Anwendung fast unbemerkt in zwei unterschiedliche Apps aufgegliedert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Kritik an Pelosi-Reise
    „Weniger China, mehr USA“
    „Mit den Manövern versucht Xi Jinping, sein Gesicht zu wahren“
    Manöver mit ungewissem Ende