Themenschwerpunkte


„Von ihnen hatte keiner jemals Schnee gesehen“

Für Olympia 2022 weurden Sportler und Sportlerinnen aus verschiedenen Sportrichtungen gesucht, die in der Skischule Michael Brunners in Garmisch-Partenkirchen zu olympischen Skifahrern und Skifahrerinnen ausgebildet werden sollten.
Michael Brunner zusammen mit Chinas zukünftigen Ski-Assen in seiner Skischule in Garmisch-Partenkirchen.

Die Olympischen Winterspiele in Peking haben begonnen. Jetzt geht es um Medaillen – und genau hier hat China ein Problem. Bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang konnten die Athleten der Volksrepublik lediglich eine magere Goldmedaille gewinnen. Das passt so gar nicht zum Selbstverständnis Chinas unter Xi Jinping. Einen Medaillenspiegel, in dem man so wenig Gold gewinnt wie die Slowakei oder Ungarn und weniger als Weißrussland oder Tschechien, will man in Peking nicht nochmal sehen. „Sie haben die Olympischen Winterspiele bekommen und dann festgestellt, dass sie überhaupt keine Skifahrer haben,“ stellt Michael Brunner die bittere Diagnose.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen