Themenschwerpunkte


Rettung des Klimas: Methan rückt in den Fokus

Chinas Methan-Emissionen sind die weltweit größten. In der Landwirtschaft wird durch den Nassreisanbau besonders viel Methan emittiert.
Idyllisch anzusehen, aber erschreckend klimaschädlich: Nassreisanbau
Bild von Ning Wang

In einem aktuellen Bericht der Internationalen Energieagentur IEA ist China auf einen traurigen 1. Platz der Emittenten von Treibhausgasen aufgestiegen. Doch es ist nicht der übliche Verdächtige, Kohlendioxid, um den es hier geht. Es ist das Gas Methan, dessen Freisetzung ebenfalls das Klima verändert. Die IEA ist über den Trend alarmiert. Und China steht dadurch vor neuen Problemen, wenn es seine Ziele erreichen will.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Null-Covid“ für weitere fünf Jahre?
    Tschechischer EU-Ratsvorsitz: Was steht auf der China-Agenda?
    G7- und Nato-Gipfel: Und immer wieder China
    Mehrheit will klare Linie gegenüber Xinjiang