Themenschwerpunkte


Reisebranche hofft auf Rückkehr chinesischer Gäste

Reisen von chinesischen Tourist:innen sollen wieder Fahrt aufnehmen.
Eine einzelne Touristin posiert in Bangkok neben Deko zum chinesischen Neujahrsfest: Die große Reisewelle steht noch aus.

Als Peking kürzlich verkündete, dass Chinesen nach drei Jahren Pandemie endlich wieder ohne große Hürden ins Ausland reisen dürfen, brach im Urlaubsparadies Thailand eine heftige Debatte aus. Einerseits ist die Wirtschaft des Landes auf die Gäste aus der Volksrepublik angewiesen, andererseits hatte die Regierung Sorge wegen der Corona-Welle in China. Am Ende siegten die Interessen der Reisebranche. Rund elf Millionen Besucher aus China kamen im Jahr vor der Pandemie nach Thailand. Damit ist es mit Abstand das beliebteste ausländische Urlaubsziel für Chinesen vor Japan, Vietnam und Südkorea. 

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Wut und Witze über einen Ballon
    Nach dem Abschuss entweicht viel heiße Luft
    Aufschwung treibt Gas- und Ölnachfrage
    Tibets Kinder verlernen ihre Sprache