Themenschwerpunkte


Pleitewelle bei EV-Marken

Chinesischer Elektroautomarkt: Top oder Flop
Top oder Flop? Die chinesische E-Automarke Ora will den Cat auch nach Deutschland bringen.

Die Meldungen häufen sich. Regelmäßig scheitern mal mehr, mal weniger prominente Projekte auf dem chinesischen Automarkt. Im August 2022 meldete beispielsweise der Fahrdienstleister Didi Konkurs an. Im September versteigerte der Insolvenzmasseverwalter von Byton einen fahrfähigen Prototypen der Marke. Die Produktionslinien lagen da schon längst still. Im November verkündete WM Motor, dass die Managergehälter halbiert werden müssten. Gleichzeitig würden die Löhne später ausgezahlt. Der Hersteller hatte im Jahr 2021 mit einem Verlust von insgesamt 1,2 Milliarden Dollar zu kämpfen (bei 44.000 verkauften Autos). 

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    China behindert Solar-Ausbau des Westens
    Zwei Ballons – ein „unforced error“
    Chinas Militärhilfe für Russland
    Russischer Automarkt ist Chinas Resterampe