Themenschwerpunkte


China schützt Daten – aber nur gegenüber Konzernen

Am 1. November ist Chinas neues Gesetz zum Schutz persönlicher Daten in Kraft getreten. Große Teile der Internetindustrie haben bereits eine stringente Umsetzung zugesichert. Schon mehr als 20 Firmen aus der südchinesischen Tech-Metropole Shenzhen haben angekündigt, ihre Datenschutzbestimmungen mit dem Datenschutzgesetz in Einklang zu bringen. Die Unternehmen verpflichteten sich auf die Einhaltung von zehn Initiativen der Regierung, die Unternehmen unter anderem dazu auffordern,

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen