Themenschwerpunkte


„China will diplomatische Gehorsamkeit“

Der indisch-amerikanischer Politikwissenschaftler, Strategieberater und Publizist Parag Khanna liest und diskutiert am 06.06.2019 in Köln auf der 7. phil.cologne, dem grössten deutschen Philosophie Festival . *** The Indian-American political scientist, strategy consultant and journalist Parag Khanna will read and discuss on 06 06 2019 in Cologne at the 7 phil cologne, the largest German philosophy festival.
Politikberater Parag Khanna

Herr Khanna, Sie haben schon 2008 in ihrem Buch „Der Kampf um die Zweite Welt“ vehement die Emanzipierung Europas gefordert. Es solle seine eigene Rolle in der Welt finden und eigene Entscheidungen treffen. Vor rund zwei Wochen hat die EU erstmals seit 1989 wieder Sanktionen gegen China verhängt. Ist das der richtige Weg?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    In Afrika punktet die Seidenstraße weit vor der EU-Initiative
    Batterie-Recycling: China liegt weit vor Europa 
    Zu Krediten genötigt, zur Arbeit gezwungen
    Wasserstoff-Mobilität bleibt vorerst ein Traum