Themenschwerpunkte


Krebstherapie: Pharmafirmen wollen den Weltmarkt aufmischen

Wenn es um neue Krebsmedikamente geht, ist China seit jüngstem vor allem im Segment der Checkpoint-Inhibitoren vielversprechend. Diese Therapie, die die Abwehrreaktion des Immunsystems gegenüber Tumorgewebe unterstützt, wird sowohl in Monotherapie als auch in Kombination mit Chemotherapie eingesetzt. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xi bei den Saudis: Es geht um mehr als Öl
    Die Covid-Welle rollt
    Außenhandel schmiert ab
    Null-Covid-Politik endet – vorerst