Themenschwerpunkte


Ein täglich neues Dilemma: Zwischen Öffnung und Überwachung

In China denkt man in langen geschichtlichen Dimensionen, genau genommen in Dynastien. Die Chinesen sind zudem traditionell davon überzeugt, dass Dynastien in Wellenbewegungen entstehen und vergehen. Nach 160 Jahren Pleiten, Pech und Pannen zwischen 1820 und 1980 hat seitdem wieder eine Phase der Prosperität begonnen. Nun, da die nachholende Modernisierung weitgehend vollzogen ist, die Chinesen selbst Autos oder Smartphones in Spitzenqualität herstellen können, haben sie seit einigen Jahren begonnen wieder an die alten innovativen Zeiten anzuknüpfen. Denn China – eine Nation seit rund 200 vor Christus – hat große innovative Perioden hinter sich.    

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Wir sollten als Parlament unsere Spielräume nutzen“
    Der verwässerte mRNA-Triumph
    Nio auf dem Ku’damm, Audi beim Anwalt
    Litauens Unternehmen suchen Alternativen