Themenschwerpunkte


Hongkong: Neuer Schlag gegen die Opposition

Die Luft für pro-demokratische Kräfte in Hongkong wird immer dünner. Der Trend der vergangenen Jahre zu mehr autoritären Strukturen in der Stadt, der 2020 vorläufig in der Einführung des Nationalen Sicherheitsgesetzes gipfelte, dürfte sich beim Nationalen Volkskongress Anfang März in Peking weiter beschleunigen. Dann nämlich geraten die Bezirksräte der Metropole am Perlfluss ins Visier des chinesischen Parlaments, das oft einstimmig absegnet, was die Staatsführung vorgibt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xi lobt Jiang als Wirtschafts-Reformer
    Waymo und Zeekr: US-chinesische Ehe für Robotaxis
    Millionen Uni-Absolventen – und dennoch ein Mangel
    China für Scholz mehr Partner denn Rivale