Themenschwerpunkte


Hongkong impft im Schneckentempo

Wer sich in Hongkong impfen lässt, schützt sich nicht nur gegen das Coronavirus, sondern kann jetzt auch zum stolzen Immobilienbesitzer werden. Mehrere Hongkonger Immobilienfirmen haben sich zusammengeschlossen und verlosen eine Neubauwohnung im Stadtteil Kwun Tong, deren Marktwert mit umgerechnet etwa 1,1 Millionen Euro beziffert wird. Teilnehmen an der Lotterie kann jeder, der bereits geimpft wurde oder sich in den nächsten Wochen impfen lassen wird. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas
    Michel und Xi reden aneinander vorbei
    Städte mildern nach Protesten Lockdowns 
    China plant saubere Solar-Lieferkette