Themenschwerpunkte


Hisense interessiert sich für die Verkehrstechnik-Sparte von Siemens

Der chinesische Hausgerätekonzern Hisense hat Interesse an einer Übernahme der Verkehrstechnik-Sparte „Yunex“ von Siemens. Das berichtet das chinesische Wirtschaftsmedium 21st Century Business Herald. Yunex Traffic, wie das Siemens-Teilunternehmen seit Juli 2021 heißt, bietet komplette IT-Pakete zur Steuerung des Verkehrs an. Dazu gehören Ampeln und Kameras, aber auch Server und Software. Das wiederum passt bestens zur Hisense-Sparte TransTech. Deren Präsident Zhang Sihai kündigte in einem Interview eine konsequente internationale Expansion an. Der Kaufpreis soll den Berichten zufolge eine Milliarde US-Dollar betragen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen