Themenschwerpunkte


Hainans Weg zur Freihandelszone

Seit Wochenanfang ist die Liste der Industriesektoren öffentlich, die in der südchinesischen Insel-Provinz Hainan künftig nur noch 15 Prozent Einkommenssteuern zahlen müssen. Dazu gehören neben dem Tourismus und Teilen des Dienstleistungssektors auch High-Tech-Firmen. Allgemein sind Unternehmen berechtigt, die viel in Forschung, aber auch in den neuen Freihafen investieren, dessen Bau im Juni vergangenen Jahres verkündet wurde. Die Liste verdeutlicht, was die Provinzregierung von Hainan plant: Laut dem Regierungsplan soll die Inselprovinz bis 2050 zu einer Mischung aus Silicon Valley, Hawaii, Cape Canaveral und Rotterdam ausgebaut werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Neue Proteste trotz massivem Polizei-Aufgebot
    Wettrennen gegen die Zensur
    Augenzeuge in Shanghai: „Alles passierte spontan“
    Protest gegen Null-Covid: Der Funke springt über