Themenschwerpunkte


Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas

Robert Habeck will offenbar nicht länger warten, weder auf das Auswärtige Amt noch auf das Kanzleramt – und hat deshalb in seinem Haus eine eigene China-Strategie ausarbeiten lassen. Das 104 Seiten starke Dokument ist mit „VS“ gekennzeichnet: Verschlusssache. Es ist also nicht für die Öffentlichkeit gedacht. Die Nachrichtenagentur Reuters ist dennoch an ein Exemplar gekommen und berichtet von einem überaus China-kritischen Konzept. Habeck will die deutsche Wirtschaft mit diesen „Internen chinapolitischen Leitlinien“ möglichst schnell unabhängiger machen von China.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    In Sanlitun gehen die Lichter aus
    ChatGPT: Baidu reagiert mit eigener KI  
    Kabinettsumbildung in Taiwan: Stabilität statt Neuanfang
    So organisiert der chinesische Staat die Innovation