Themenschwerpunkte


Gebremste Kauflust beim Singles‘ Day 

China: Der Singles' Day stellt Versandhändler jedes Jahr vor große Herausforderungen. Auch 2021 hatten sie alle Hände voll zu tun.
Der Singles‘ Day stellt Versandhändler jedes Jahr vor große Herausforderungen. Auch 2021 hatten sie alle Hände voll zu tun.

Als Alibaba im Jahr 2009 den Singles‘ Day erfand, war das der Beginn einer großen Erfolgsgeschichte. Die Idee eines Online-Schnäppchen-Shoppingtages, ganz nach dem Vorbild des Black Friday oder Cyber Monday in den USA, passte einfach in die Zeit. Chinas Wirtschaft boomte. Bei der rasant wachsenden chinesischen Mittelschicht saß das Geld locker. Von Jahr zu Jahr verzeichneten Alibaba und andere Online-Händler wie JD.com – die ebenfalls auf den Zug aufsprangen – neue Verkaufsrekorde. Produzenten, Versandhändler und Logistiker bereiten sich praktisch das ganze Jahr über auf diesen Höhepunkt vor. Die Lagerbestände füllen sich allmählich – bis sie im November auf einen Schlag von den Kunden geplündert werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Die Abkehr von China hätte einen hohen Preis“
    Tianjin wird Vorreiter der Digitalisierung von Häfen
    Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas
    Michel und Xi reden aneinander vorbei