Themenschwerpunkte


Die AIIB und die flexible Auslegung ihrer Standards

Die AIIB sorgt mit Engagement in Kambodscha für Kritik.
AIIB-Zentrale in Peking

Eindringlich hatte die Nichtregierungsorganisation Equitable Cambodia (EC) auf Erpressungen und Drohungen im kambodschanischen Mikrokreditsektor hingewiesen. Und dennoch blieb sie außen vor, als Anfang Oktober eine Delegation der chinesisch dominierten Asiatischen Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) ins Land reiste. „Man hat uns gesagt, wir dürften die Delegation zu unserer eigenen Sicherheit nicht begleiten. Völlig unverständlich“, sagt EC-Direktor Eang Vuthy zu China.Table.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Zwei Ballons – ein „unforced error“
    Chinas Militärhilfe für Russland
    Russischer Automarkt ist Chinas Resterampe
    Wut und Witze über einen Ballon