Themenschwerpunkte


China regelt Datenschutz neu

In Europa dominiert die Vorstellung, dass die Chinesen kaum Interesse am Datenschutz haben und ihnen Informationen darüber aufgrund der Zensur vorenthalten werden. Das Datenschutzverständnis ist in China tatsächlich geringer entwickelt als im Westen. „Doch, wenn man es bei dieser Vorstellung belässt, läuft man Gefahr, die durchaus vorhandenen Sorgen der chinesischen Bevölkerung zu übersehen“, stellt Matthias Schroeder von der Pekinger Kanzlei Ding, Schroeder & Partner fest.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Die Abkehr von China hätte einen hohen Preis“
    Tianjin wird Vorreiter der Digitalisierung von Häfen
    Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas
    Michel und Xi reden aneinander vorbei