Themenschwerpunkte


China für Scholz mehr Partner denn Rivale

Scholz und Xi im November in Peking

Olaf Scholz hat in einem knapp 13 Seiten langen Gastbeitrag für das renommierte Magazin „Foreign Affairs“ seine „globale Zeitenwende“ erklärt. Dabei stellt der Bundeskanzler gleich zu Beginn fest: „Die Zeitenwende geht über den Krieg in der Ukraine und das Thema der europäischen Sicherheit hinaus.“ Und dennoch handelt der Aufsatz des Kanzlers viel von Russland, vom Krieg in der Ukraine, und damit verbunden von der europäischen Geschichte.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Hilfe für Hausbranche: Die drei roten Linien verschwimmen
    „Menschen verschwinden unter Zwang“
    Hongkongs schwieriges Comeback 
    Verschleppte Touristenvisa