Themenschwerpunkte


Bundeswehr will Präsenz in Asien zeigen

Die Bundesmarine plant, möglichst noch in diesem Sommer ein Kriegsschiff nach Ostasien zu entsenden, wenn die Corona-Situation es zulässt. Die Vorbereitungen für die Fahrt der Fregatte laufen bereits, wie in Berlin zu hören ist. Das Verteidigungsministerium bestätigt offiziell immerhin bereits „Planungen, dieses Jahr eine seegehende Einheit in den Indopazifik zu entsenden“. Es herrscht jedoch dem Vernehmen nach noch Uneinigkeit darüber, wie deutlich das Signal sein soll, das Berlin damit nach Peking sendet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas
    Michel und Xi reden aneinander vorbei
    Städte mildern nach Protesten Lockdowns 
    China plant saubere Solar-Lieferkette