Table.Media startet Bildung.Table, das neue Briefing für die entscheidenden Köpfe im Bildungssektor

Table.Media launcht mit Bildung.Table ein neues wöchentliches Briefing für die entscheidenden Köpfe im Bildungssektor. Es ist nach China.Table und 100 Headlines.Table die dritte neue Publikation von Table.Media seit Februar 2021.

Bildung.Table erscheint ab 9. Juni immer mittwochs – in der Woche vom 14. bis zum 18. Juni ausnahmsweise sogar täglich, um die Leser am großen Schule-Hackathon „WirFürSchule“ teilhaben zu lassen. Im Zeitraum bis zum 1. September kann Bildung.Table kostenlos getestet werden. Mehr Informationen dazu hier.

Bildung.Table wendet sich an die Menschen, die die pädagogische Transformation und die Digitalisierung des Bildungssektors verantwortungsbewusst und mit Leidenschaft gestalten wollen, als Kultusministerin oder Lehrer, in Schule und Verwaltung, bei Schulträgern, Bildungsunternehmen oder Startups. Bildung.Table möchte die entscheidenden Köpfe aus allen Teilen des Bildungssektors versammeln und ihren Austausch befördern – alle auf Augenhöhe an einem Tisch.

Der Newsletter will ein Ort der kritischen Analyse und konstruktiven Laborberichte sein, Nachrichtenquelle und Orientierungshilfe, Ideenbörse, Praxisforum und Lehrerfortbildung in einem.

Hinter Bildung.Table steht ein Team um den erfahrenen Bildungs-Journalisten Christian Füller im digitalen Medienhaus Table.Media, das der langjährige Herausgeber des Tagesspiegels, Sebastian Turner, als neuen Ort für unabhängigen Qualitätsjournalismus gegründet hat.

Über Table.Media

Table Professional Briefings sind ein neues Informationsangebot für Top-Entscheider und Experten in Wirtschaft und Wissenschaft, Politik, Verwaltung, NGO und Verbänden. Die Professional Briefings von Table.Media verbinden die Qualität von Leitmedien mit  der Tiefenschärfe von Fachinformationen: Klar abgegrenzte Themengebiete werden präzise und umfassend analysiert, unabhängig und hochaktuell: Table Professional Briefings erscheinen per E-Mail und als Website-Update.

Table.Media finanziert sich aus Nutzerlizenzen (Abonnements) und  Veröffentlichungsentgelten von Dritten, die Table.Media wie eine Nachrichtenagentur nutzen. Werbeeinnahmen spielen nur eine untergeordnete Rolle. Das umfassende, verlässliche und regelmäßige Nachrichtenangebot und macht Table Professional Briefings zu einer unverzichtbaren Plattform für die jeweilige Community – als wertvoller Informationsvorsprung und inspirierende  Tafelrunde in einem. 

Table.Media wurde vom langjährigen Herausgeber und Gesellschafter des Tagesspiegels und Aufsichtsrat der D. v. Holtzbrinck-Medien, Sebastian Turner, gegründet. Er greift dabei auf die Erfahrungen zurück, wie sich der Tagesspiegel durch eine digitale Qualitätsstrategie zur größten Zeitung Berlins entwickeln konnte.

Table.Media ist Teil der Trafo MediaTech Gruppe, Berlin, in der Turner seine Media- und ContentTech Beteiligungen zusammengefasst hat, um den Austausch von publizistischen und technologischen Innovationen zu erleichtern. Geschäftsführer der Trafo MediaTech GmbH sind Nina Schoenian und Jochen Beutgen. Schoenian hat die Tageszeitung taz erfolgreich digitalisiert und die Markenkommunikation des WWF (World Wide Fund for Nature) geleitet. Beutgen ist Finanzspezialist mit zwanzig Jahren Erfahrung bei Startups und Digitalunternehmen.

Pressekontakt

Table.Media in der Trafo.Gruppe
Leonie Gürtler
leonie.guertler@table.media
Wöhlertstr. 12/13
10115 Berlin
Tel.: 030 30809520