Alle Artikel von Janna Degener-Storr

Deutsche Eltern sind Vorreiter bei Datenschutz
Deutsche Eltern sind international Vorreiter, wenn es darum geht, die Daten ihrer Kinder zu schützen: Über zwei Drittel (69 Prozent) der deutschen Mütter und Väter teilen nach eigenen Angaben in den sozialen Medien keine Informationen über ihre Töchter und Söhne. In Frankreich achten darauf nur 55 Prozent, in Großbritannien 43 Prozent und in den USA 43 […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Mit Studentenjobs gegen den Lehrermangel
Eine exklusive Bildung.Table-Umfrage zum Lehrermangel zeigt: Fast alle Länder setzen mittlerweile Masterstudierende im Unterricht ein. Doch sie wissen kaum, wie viele schon vor ihren Klassen stehen. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Schulbarometer: Lehrermangel überragt alle Probleme
Eine Umfrage unter Schulleitungen gibt einen Einblick in die postpandemische Schule. Der Lehrermangel ist das größte Problem – Digitalisierung und soziale Ungleichheit bleiben aus Sicht der Befragten auf der Strecke. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Brandenburgs Lehrerverband will Praxismaster
Während ihres Masters unterrichten Lehramtsstudierende bereits als Fachlehrer an einer Schule – drei Tagen pro Woche und insgesamt zehn Stunden. Die Phase dauert drei Jahre, dafür entfällt das Referendariat. So lautet ein neues Konzept vom Brandenburgischen Pädagogen-Verband (BVP). Das Modell soll angehenden Lehrkräften eine praxisnahe Ausbildung bieten und den Lehrkräftemangel abfedern. Eine „gewisse Unterstützung“ sollen […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Studie: Quereinsteiger sind mit Job unzufriedener
Die Politik setzt verstärkt auf Quereinsteiger in den Schulen. Jetzt zeigt eine Untersuchung, dass diese unzufriedener sind mit ihrem Job – ein  „Alarmsignal“, sagt der Studienleiter. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Digitalkompetenz in der Lehrerausbildung weiter nicht fest verankert
Der Umgang mit digitalen Medien gehört an vielen Unis und Hochschulen weiter nicht zum Pflichtprogramm in der Lehrerausbildung – zumindest nicht flächendeckend. Beispiel: Gymnasien. Nur an der Hälfte der Hochschulen müssen alle angehenden Gymnasiallehrkräfte Vorlesungen, Seminare oder andere Angebote wie Praktika oder Lehr-Lern-Labore rund um das Thema „Medienkompetenz in einer digitalen Welt“ belegen. An jeder vierten […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Studie: Lehrkräfte vertrauen eigener Erfahrung mehr als Bildungsforschung
Lehrkräfte stehen Forschungsergebnissen aus der Erziehungswissenschaft eher skeptisch gegenüber – wenn diese den persönlichen Unterrichtserfahrungen widersprechen. Im Umkehrschluss: Mehr Vertrauen haben Lehrkräfte in die Bildungsforschung, wenn sie ihr eigenes Erleben bestätigt. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Studie mit 414 Lehrkräften aus Deutschland. Forschende vom Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
„Allein auf Telegram hatten wir 8.000 Abonnenten“
Seit Kriegsbeginn organisiert die ukrainische Bildungsaktivistin Halyna Tytysh Online-Kurse für Schüler aus der Ukraine. Sie weiß, was die Kids beschäftigt. Probleme bereiten weiter die vielen Stolperfallen im deutschen Bildungssystem, wie Tytysh im Interview berichtet. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Ansturm auf bilinguale Klassen
Deutscher oder ukrainischer Unterricht? Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung bietet an einigen Schulen beides an – und weist mit einem besonderen Pilotprojekt einen Ausweg aus dem bildungspolitischen Streit. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Bremen entscheidet sich gegen Pflichtfach Informatik
Bremen führt doch kein eigenes Pflichtfach Informatik in der Sekundarstufe I ein. Das entschied die Bremer Bürgerschaft am vergangenen Donnerstag. SPD-Senatorin Sascha Aulepp verwies in der Debatte auf den Mangel an Lehrkräften, die ohnehin vollen Stundenpläne und die gute technische Ausstattung an den Schulen. „Die für das Lernen, Leben und Arbeiten in einer digitalisierten Welt übergreifenden Kompetenzen werden schon heute in […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Berufsschullehrer auf Sprachförderung kaum vorbereitet
Während in Deutschland die Zahl der Ausbildungsanfänger mit deutscher Nationalität sinkt, gibt es immer mehr ausländische Azubis. An den Berufsschulen brauchen viele Sprachförderung. Doch angehende Lehrkräfte erwerben an den Hochschulen oft nicht das nötige Know-How. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Stechuhr im Lehrerzimmer
Das Bundesarbeitsgericht stellt in einem aktuellen Urteil klar: Arbeitgeber müssen ein System einführen, das die Arbeitszeit erfasst. Schulen kann das vor Probleme stellen – aber die Attraktivität des Lehrberufs erhöhen. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Jennifer Nicolay – bringt Azubis in die IT-Branche
Ihr Vater war Handwerker, ihre Mutter Krankenschwester. Und sie selbst träumte als Jugendliche davon, Informatikerin zu werden, doch traute sich nicht. Stattdessen studierte Jennifer Nicolay Spanisch und Philosophie auf Lehramt. An der Schule wurde sie nicht glücklich. „Immer wieder stolperte ich in meinem beruflichen Leben darüber, dass ich nicht aus einem akademischen Elternhaus stamme„, erzählt […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Monitor zur psychosozialen Versorgung von Jugendlichen geplant
Anfang kommenden Jahres startet eine bundesweit angelegte Längsschnittstudie zur psychotherapeutischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen. Sie soll über vier Jahre laufen soll. Die Robert Bosch Stiftung fördert das Projekt mit fast einer Million Euro. Die Wissenschaftlerteams der Universität Leipzig und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover wollen Befragungen in ambulanten Praxen durchführen. Sie […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Starkes Team mit starker Führung 
Corporate Identity, Beschwerdemanagement, Qualitätshandbuch – wer diese Begriffe hört, denkt wahrscheinlich eher an einen Großkonzern als eine Berufsschule in einem Kurort an der Mecklenburgischen Seenplatte. Es ist das erfolgreiche Management, mit dem die diesjährige Gewinnerschule die Jury des Deutschen Schulpreises überzeugt hat. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Isabell Probst – berät Lehrer, die den Job wechseln
Schlechte Führung, zu wenig Geld und Personal, überbordende Aufgaben und noch dazu ein miserables gesellschaftliches Image – nach Einschätzung von Isabell Probst gehört das zum Alltag von Lehrern im deutschen Bildungssystem. Wer trotz dieser Bedingungen glücklich werden will, brauche eine ordentliche Portion Resilienz und Frustrationstoleranz. Die 41-jährige Bonnerin spricht aus Erfahrung, denn sie hat selbst […] weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Informatik an Schulen: Vorbild im Norden
Schleswig-Holstein testet seit diesem Schuljahr das Pflichtfach Informatik. Dafür braucht das Land eine Menge Lehrkräfte – und hat sie gefunden. Wie es geklappt hat. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr
Brennpunkt-Schulen: „Geld allein hilft nicht“
Ein großes Fortbildungsprogramm für Schulleitungen in Brennpunkten zieht Bilanz. Der exklusive Blick in die Ergebnisse zeigt: Die Schulen brauchen viel mehr als nur ein steigendes Budget. weiterlesen →
Bild von Degener-Storr Janna
von Janna Degener-Storr