Alle Artikel von Enno Eidens

IAO befragt Lehrkräfte und Schulleitungen zur Digitalisierung
Die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) führt gegenwärtig eine internationale Umfrage durch. In Deutschland befragt dafür das WeQ Institute Lehrerinnen und Lehrer zu „Digitalisierung in der Bildung und deren Bedeutung für Lehrkräfte“. Die gemeinnützige WeQ GmbH unter Zukunftsforscher Peter Spiegel sucht nun nach Teilnehmenden aus den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen oder Bayern. Teilnehmen können Lehrkräfte, Schulleitungen und Expert:innen […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Europas Schulen vermitteln wenig Medienkompetenz
Europäische Schüler:innen erwerben ihre digitalen Kompetenzen größtenteils außerhalb der Schule. Zudem fehlen ihnen wichtige Skills für den Beruf, sowie Medienkompetenz und Wissen über Datenschutz. Deshalb haben Arbeitgeber wenig Vertrauen in die digitalen Fähigkeiten der Berufsanfänger. Das ergab eine europaweite Metastudie, die das Fujitsu Program for International Digital Skill Assessment (FIDA) durchgeführt hat und vom japanischen […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Österreichs Masterplan: Informatische Bildung wird Pflichtfach ab 1. Klasse
Österreichs Schüler:innen bekommen mehr Unterricht im Themenfeld Digitalisierung. Neue Lehrpläne für das Schuljahr 2022/23 sehen die Einführung des Pflichtfachs „Digitale Grundbildung“ mit einer Wochenstunde für Fünf- bis Siebtklässler vor. Dieses Pflichtfach gibt es bereits an Mittelschulen, bisher allerdings ohne Benotung. Mit Beginn des Schuljahrs 2023/24 werden die übergreifenden Themen „Informatische Bildung“ und „Medienbildung“ ab der […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Studie: Schulleitungen drängen auf grundlegende Reformen
Deutschlands Schulleitungen sind ein – zumindest in einigen Kernfragen über die Zukunft der Schule. Das ergab die erste Cornelsen Schulleitungsstudie vom Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialfragen aus Berlin (Fibs). Befragt wurden 1.100 Schulleiter:innen aus unterschiedlichen Schulformen. Zusätzlich wurden 50 Einzelinterviews durchgeführt. Die Studienergebnisse werden am heutigen Mittwoch um 10 Uhr im Livestream vorgestellt. Befragt wurden […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
KMK rechnet mit steigendem Lehrkräftebedarf
Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat die aktuelle Modellrechnung zum Lehrkräftebedarf für den Zeitraum 2021 bis 2035 veröffentlicht. Besonders kritisch sind die Ergebnisse für berufliche Fächer und berufliche Schulen in den ostdeutschen Bundesländern. Generell gebe es laut KMK einen weiterhin steigenden Bedarf und somit gute Einstellungschancen im Schulsystem für Lehrerinnen und Lehrer. „Die Länder sind sich der […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Wachsender Markt für Micro-Learning und EduTuber
Das mmb-Institut hat die Ergebnisse seiner jährlichen Studie zu Trends beim digitalen Lernen veröffentlicht. Für „mmb Learning Delphi“ haben 70 E-Learning-Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Fragen zum digitalen Lernen mit Fokus auf betriebliches Lernen beantwortet. Die grundsätzliche kommerzielle Einschätzung der Befragten ist positiv. Sie sehen einen wirtschaftlichen Aufwärtstrend. Allerdings fallen Hochschulen und Schulen […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Neue Smart Schools bei Bitkom-Bildungskonferenz
Seit 2016 kürt eine Jury des Branchenverbands Bitkom jährlich sogenannte Smart Schools. Die ausgezeichneten Schulen sollen vorbildhaft in ihrer Umsetzung des digitalen Lernens sein und als bundesweites Netzwerk mit Modellcharakter vorangehen. Bei der Bitkom-Bildungskonferenz am 9. und 10. März werden die diesjährigen Smart Schools ausgezeichnet. Die Deutsche Telekom unterstützt den Wettbewerb finanziell und sitzt mit […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Rekordjahr für Europas EduTechs: Wagniskapital verdreifacht
Im Jahr 2021 haben Investoren 2,5 Milliarden US-Dollar Venture-Capital (VC, Wagniskapital) in europäische EduTechs gesteckt. Das berichtet Brighteye Ventures, ein europäisches Venture-Capital-Unternehmen für EduTech, in seinem European Edtech Funding Report 2022. Die Summe des Wagniskapitals für europäische EduTechs habe sich damit von 785 Millionen US-Dollar in 2020 verdreifacht – ein „explosives“ Wachstum laut Brighteye Ventures. […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Johanna Daher – macht YouTube für den Unterricht
Während der Schulzeit fand Johanna Daher Sprachen spannend – gerne geredet und Geschichten erzählt hat sie schon immer. Auch war früh klar, dass sie eigene Inhalte erstellen möchte. Als ihr Vater im Radio hörte, dass der Hessische Rundfunk Volontäre sucht, scherzte er: „Viel Labern und damit Geld verdienen – das wäre doch was für dich, […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Bildungsgipfel 2022: „Es regiert die Angst!“
Der Bildungsgipfel 2022 der Pioneers of Education läuft noch bis zum 19. Februar. Bei der Online-Veranstaltung stellen Expertinnen und Experten der Bildungslandschaft ihre Visionen für Bildung und Gesellschaft vor. Darunter Andreas Schleicher vom OECD und Soziologe und Hochschuldozent Aladin El-Mafaalani, die im Interview viel Kritik am Bildungsstandort Deutschland übten. Ein Podium diskutierte über Zustand und Potenzial der Lehreraus- und -fortbildung. weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Karin Prien diskutiert Impulspapier über digitalisierte Lehrerbildung
Ende Januar veröffentlichte das Forum Bildung Digitalisierung ein Impulspapier über digitalisierungsbezogene Personalentwicklung an Schulen. Heute, am 9. Februar von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr stellen die Autor:innen ihr Papier vor. Zu Gast ist unter anderem KMK-Präsidentin Karin Prien. Die Anmeldung zur Vorstellung mit anschließender Diskussion im Videochat erfolgt über die Website vom Forum Bildung Digitalisierung. […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Online Bildungsgipfel lockt mit knapp 40 Speakern
Unter dem Motto „Heile Schule, heile Welt“ findet vom 11. bis 19. Februar der Online Bildungsgipfel 2022 statt – organisiert von den Pioneers of Education, der Akademie der Lernkulturzeit Schule im Aufbruch und intus hoch drei. Die gesamte Veranstaltung läuft online über in Zoom-Video-Calls und die Anmeldung auf der Event-Website ist kostenlos. Es gibt viel […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Modellprojekt bringt Videospiele in den Unterricht
Die staatliche geförderte Initiative Games machen Schule will herausfinden, wie Videospiele im Unterricht eingesetzt werden können. Über 400 Berliner Achtklässler haben bei einem Modellprojekt in den Fächern Englisch, Deutsch, Geschichte und Mathematik mitgemacht. Nun veröffentlichen die Projektorganisatoren von der Stiftung Digitale Spielekultur erste Ergebnisse aus einer abschließenden freiwilligen Online-Befragung. Lehrer und Schüler sind größtenteils zufrieden, doch die Technik wollte nicht immer mitspielen.  71 Prozent der Lehrkräfte sagen, dass ihre Schüler:innen motiviert mitgemacht […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Scobees funktioniert als IServ-Modul
Das Lernmanagementsystem (LMS) Scobees kann nun mit dem Schulserver IServ verknüpft werden. Das gaben die Kölner „Lernbegleiter“ von Scobees am 24. Januar bekannt. Schulen mit IServ-Schulserver können Scobee nach dem Erwerb einer Lizenz als Modul in ihre bestehende Infrastruktur einbauen. Für Nutzende bedeutet das vor allem mehr Komfort, da keine neuen Accounts notwendig sind. Mehr […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Kritik an Nachhilfe-Start-up GoStudent
Nachhilfelehrer kritisieren das Wiener Bildungs-Start-up GoStudent wegen zu hoher Kommissionen. Zudem soll die Prüfung von potenziellen Nachhilfelehrern anfällig für Betrugsversuche ein. Auf der Plattform können Schüler:innen Einzelnachhilfe per Video-Call bekommen. Nachhilfelehrer bewerben sich online und durchlaufen ein Auswahlverfahren. Das Start-up sammelte vor kurzem 300 Millionen Euro Investitionen ein und ist nach eigenen Angaben drei Milliarden […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Virtual Reality für die Schule der Zukunft
Muss Unterricht auch in der Zukunft Klassenzimmer heißen? Der Lehrer Simon Maria Hassemer träumt vom Unterricht der Zukunft, in dem Virtual Reality neue Möglichkeiten schafft. Die VR-Revolution des Unterrichts braucht allerdings mehr als ein paar moderne Brillen. weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
MINT-Master zufrieden mit Lehre in der Pandemie
MINT-Studierende sind größtenteils zufrieden damit, wie ihr Studium im Krisenmodus läuft. Das zeigt eine Befragung des Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) unter 5.850 Masterstudierenden der Fächer Mathematik, Informatik und Physik aus Deutschland und Österreich. Schlechter bewerteten sie die Zugangsmöglichkeiten zu studienrelevanter Infrastruktur. Ein Großteil wünscht sich eine Kombination aus Präsenzlehre, digitalen Mitteln und Blended Learning. Die […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens
Daniel Günther (CDU) macht Wahlkampf mit Bildung
Am 8. Mai wählt Schleswig-Holstein einen neuen Landtag. Der amtierende Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) will nun Kinder und Jugendliche öffentlichkeitswirksam auf seine Wahlkampfagenda setzen. „Kinder und Jugendliche haben in der Corona-Pandemie auf unglaublich viel verzichten müssen. Ihnen müssen wir hohe Aufmerksamkeit schenken“, sagte er zur Deutschen Presse-Agentur. Die Politik müsse jetzt handeln, um jungen Menschen […] weiterlesen →
Bild von Eidens Enno
von Enno Eidens