Alle Artikel von Anouk Melina Schlung

Ifo: Gravierende Bildungsmängel bei zwei Drittel aller Schüler
Weltweit fehlen zwei Drittel der Jugendlichen grundlegende Fähigkeiten, die ihnen die Schule vermitteln sollte. Dies zeigt eine aktuelle Studie des ifo-Instituts (zum Download). In Deutschland haben demnach 23,8 Prozent der Schülerinnen und Schüler gravierende Bildungslücken. Damit liegt Deutschland im EU-Schnitt. Ähnlich schneiden Österreich (24,6 Prozent) und die Schweiz (21,9 Prozent) ab. Deutlich besser sieht es […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Manche Lehrer noch immer ohne Dienst-PC
In mindestens vier Bundesländern haben noch nicht alle Lehrkräfte einen Dienst-Laptop oder -Tablet erhalten. Baden-Württemberg und Bayern haben bis jetzt lediglich zwei Drittel der Lehrkräfte ausgestattet. In Thüringen fehlen noch wenige Hundert Endgeräte, in Sachsen wenige Tausend. Bildung.Table fragte die Kultusministerien aller 16 Bundesländer für einen deutschlandweiten Vergleich an. Ungenügend oder keine Auskunft gaben Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Schülerkonferenz hatte Geld vom Bund dringend nötig
Die Bundesschülerkonferenz bekommt endlich eigenes Geld vom Steuerzahler – das verwaltet zunächst aber die Stiftung Bildung treuhänderisch. Generalsekretär Oliver Sachsze betont, dass sich die Schüler um eine eigene Verwaltung bemühen. weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Eine Million für die Stimme der Schüler
Zum ersten Mal bekommt die Bundesschülerkonferenz staatliche Förderung. Damit möchte sie sich von Bürokratie befreien, mehr bundesweiten Austausch ermöglichen – und weiter für ihr wichtigstes Ziel eintreten. weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Dagmar Wolf – von den Besten lernen
Teamarbeit, diese klare Antwort gibt Dagmar Wolf, wenn man sie nach dem Erfolgsrezept einer innovativen Schule fragt. Schulen bräuchten gemeinsame Ziele, die Lehrer, Schüler und Eltern kennen und verfolgen. Jede Menge Absprachen und Kommunikation gehören dazu. „Wichtig für Schulen ist, ein Konzept zu haben und darüber beständig im Austausch zu sein“. Das biete Orientierung für […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
NRW: Eine Stunde Ausgleich für Digitalisierungsbeauftragte
Das nordrhein-westfälische Schulministerium führt an jeder Schule einen Lehrer als Digitalisierungsbeauftragten ein - verpflichtend. Der Erlass wird als wichtiger Schritt begrüßt. An der Entlastung für die Lehrkräfte entzündet sich Kritik. weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Carolin Neumann – lässt Schüler in MINT-Fächer reinschnuppern
Digital Natives digitalisieren – das ist das selbsterklärte Ziel des digitalen Lernzentrums BYTE-Challenge. Das im Mai 2020 von Carolin Neumann und Stefan Hildebrand gegründete Projekt will Schülerinnen und Schülern und deren Lehrkräften den Zugang zu digitaler Bildung vereinfachen. In mehr als 100 Kursen sollen Teilnehmende von der sechsten bis zur 13. Klassenstufe mit Themen wie […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Sarah Henkelmann – Digitale Bildung als Gesellschaftsaufgabe
Wenn es um die Digitalisierung des Schulsystems geht, ist Sarah Henkelmann in Aufbruchsstimmung. Sie berät als „Federal Advovate“ beim Smartboard-Hersteller „Smart Technologies„ Schulen und politische Entscheidungsträger und ist Sprecherin des Netzwerks Digitale Bildung, einem von Unternehmen der Tech-Industrie bezahlten Zusammenschluss von Expertinnen und Experten. Diese präsentieren sich als Ansprechpartner in Bereichen wie Pädagogik oder Didaktik, […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Große Mehrheit für Pflichtfach Informatik
Einer aktuellen Studie des Verbands der Internetwirtschaft eco zufolge halten 77 Prozent der Deutschen die Einführung von Informatikunterricht als Pflichtfach für sinnvoll. Zudem sprechen sich 46 Prozent dafür aus, mit der Förderung digitaler Kompetenzen bereits im Grundschulalter zu beginnen. Der Meinung, dass die Vermittlung von informatischen Fähigkeiten schon zwischen dem dritten und fünften Lebensjahr starten […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Datenschutz-Verfahren: Schule nutzt Microsoft-Software trotz Verbot
Das Vorgehen von Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragtem gegen Schulen, die den Cloud-Dienst Microsoft 365 im Unterricht einsetzen, hat eine neue Stufe erreicht. Wie die Badische Zeitung berichtet, leitete die Behörde ein „Untersagungsverfahren“ gegen eine Schule ein, die das Softwarepaket trotz Verbots weiterhin nutzte.  Bereits im April hatte der Landesbeauftragte für Datenschutz, Stefan Brink, angeordnet, Schulen sollten ihren […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Investitionen in EdTech: Europäischer Markt wächst um 40 Prozent
Europäische EdTech-Startups werden für Investoren immer attraktiver – auch im globalen Vergleich. Zu diesem Ergebnis kommt der halbjährliche European Edtech Funding Report 2022 (zum Bericht). Laut Brighteye Ventures, einer Kapitalgesellschaft mit Sitz in Paris und London, ist die Summe der Venture-Capital-Investitionen in Europa binnen eines Jahres um 40 Prozent auf 1,4 Milliarden US-Dollar gewachsen. Die gesamte […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Machbarkeitsstudie zu Bildungsgrundeinkommen
Weiterbildung als Bürgerrecht – so lautet die zentrale Idee des Bildungsgrundeinkommens (BGEK). Dessen Durchführbarkeit wurde nun vom Wirt­schafts­for­schungs­un­ter­neh­men Prognos im Auftrag der Ber­tels­mann-Stif­tung und des Zen­trums Libe­rale Moderne untersucht. Heraus kam die Machbarkeitsstudie „Wege zu einem zukunftsfähigen Bildungssystem – Die Idee eines Bildungsgrundeinkommens“. Rainald Manthe und Ralf Fücks (beide Zentrum Libe­rale Moderne), Claudia Münch (Prognos […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Babett Mahnert holt mit Schulgold das Thema Geld ins Klassenzimmer
Darüber, dass es mit der Finanzbildung im deutschen Schulsystem nicht unbedingt fortschrittlich aussieht, ist sich die Bankenlandschaft einig. Laut einer Befragung des Bundesverbands Deutscher Banken aus dem Jahr 2021 gaben 68 Prozent der befragten 14- bis 24-Jährigen an, in der Schule wenig bis gar nichts über Wirtschaft und Finanzen gelernt zu haben. Auch eine Studie […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Benedict Kurz, Knowunity-Gründer
Benedict Kurz ging noch zur Schule, als er mit Knowunity seine eigene Lern-App gründete. Sie ist heute mit nach eigenen Angaben mehr als zwei Millionen Nutzer:innen eine der erfolgreichsten auf dem deutschen Markt. Für ihn und seine vier Mitgründer, Yannik Prigl, Julian Prigl, Lucas Hild und Gregor Weber, kam die Idee nicht von ungefähr, schließlich war das […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
TUMO – Der Bund ist nicht interessiert
Im November 2020 öffnet in Berlin das TUMO Center for Creative Technologies, ein digitales Lernzentrum für Jugendliche. Knapp anderthalb Jahre später stellt sich die Frage, wie das Konzept aufgenommen wird – von der Zielgruppe, möglichen Sponsoren, aber vor allem im bildungspolitischen Sektor. weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Berlin bietet Willkommensklassen für ukrainische Schüler
Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) findet sogenannte Willkommensklassen für aus der Ukraine geflüchtete Kinder und Jugendliche wünschenswert. „Wir haben die Verpflichtung, die Kinder sehr zeitnah in Schule zu bringen“, sagte die SPD-Politikerin. Das solle zunächst in den vorhandenen Klassen passieren. „Wenn in jeder Klasse ein zusätzlicher Stuhl steht für ein Kind mit entsprechender Ausstattung, ist das zu verkraften“, […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung
Digitalisierungs-Studie: Wenig fachdidaktische Lehrerfortbildungen
Weiterbildungen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht finden zu 70 Prozent fachunabhängig statt. Das geht aus einer Studie des Forschungsinstituts Bildung Digital (FoBiD) der Universität des Saarlandes hervor. Das vom BMBF geförderte Projekt analysierte 41.000 Fortbildungs-Veranstaltungen, die im laufenden Schuljahr stattfanden. Ein Viertel davon beschäftigte sich mit dem Thema Digitalisierung. Dabei werde ein breites Themenfeld […] weiterlesen →
Bild von Schlung Anouk Melina
von Anouk Melina Schlung