Schulbuch-Schwund in Bayern

Auf über 100 zugelassene Schulbücher soll die frische 9. Gymnasialstufe in Bayern bald zurückgreifen können – „in der Regel sogar mehrere pro Fach“. Das sagte ein Sprecher des bayerischen Kultusministeriums gegenüber Bildung.Table. Zusätzlich gibt es „digitale Vorabdrucke“ und „zahlreiche weitere Materialien“, die Lehrerinnen und Lehrern im Unterricht helfen können. Also alles in Ordnung bei den G9-Pionieren? Nicht ganz.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen