Schulangst post Corona

Überall in Deutschland gehen Schülerinnen und Schüler wieder zur Schule, doch manchen von ihnen bereitet das Angst. Sie fürchten sich vor Corona, Überfüllung  und sozialer Interaktion, manche haben auch Sorge, ihre Eltern allein zu lassen. Die Zahlen schnellten nach oben, sagt Guilio Calia, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Chefarzt an der Tagesklinik Waltstedden in Nordrhein-Westfalen. 

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen