Rekordjahr für Europas EduTechs: Wagniskapital verdreifacht

Im Jahr 2021 haben Investoren 2,5 Milliarden US-Dollar Venture-Capital (VC, Wagniskapital) in europäische EduTechs gesteckt. Das berichtet Brighteye Ventures, ein europäisches Venture-Capital-Unternehmen für EduTech, in seinem European Edtech Funding Report 2022. Die Summe des Wagniskapitals für europäische EduTechs habe sich damit von 785 Millionen US-Dollar in 2020 verdreifacht – ein „explosives“ Wachstum laut Brighteye Ventures. Das sah in den Vorjahren anders aus. Von 2019 auf 2020 steigerten sich die Investments gerade mal um 60 Millionen US-Dollar. 

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    GEW befürchtet Spirale der Überlastung
    Eltern beklagen sinkende Unterrichtsqualität
    Deutsche Eltern sind Vorreiter bei Datenschutz
    EdTech-Funding ging 2022 deutlich zurück