„Querdenker“ wollen private Grundschule in Baden-Württemberg gründen

Personen, die dem „Querdenker“-Milieu nahestehen, darunter eine ehemalige AfD-Landtagskandidatin, wollen laut Bericht des SWR eine Privatschule gründen. Hinter der geplanten Gründung steht der Verein „Lernen mit mehr Freude“ aus Aichtal im Landkreis Esslingen südwestlich von Stuttgart, der nach Angaben des Amtsgerichts Stuttgart im Mai 2022 gegründet worden ist. Das Regierungspräsidium habe dem SWR mitgeteilt, dass aktuell ein Antrag des Vereins für die neue Schule auf staatliche Anerkennung als Privatschule in freier Trägerschaft bearbeitet werde.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Immer mehr Schüler erreichen Klassenziel nicht
    KI-Projekt für Nationale Bildungsplattform startet
    Länder planen Oberstufenreform
    GEW befürchtet Spirale der Überlastung