Philologenverband: Mehr ukrainische Lehrkräfte einstellen

Eine große Mehrheit von 88 Prozent der Lehrkräfte sagt, dass an ihren Schulen für die neuen Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine keine zusätzlichen Lehrkräfte bereitgestellt wurden. Das ergibt eine Umfrage des Deutschen Philologenverbands (DPhV), an der im April 1700 Gymnasiallehrkräfte online teilgenommen haben. 

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Immer mehr Schüler erreichen Klassenziel nicht
    KI-Projekt für Nationale Bildungsplattform startet
    Länder planen Oberstufenreform
    GEW befürchtet Spirale der Überlastung