Spanische KI sagt Erfolg von Studierenden voraus

Forschende der Universität Oberta in Katalonien (UOC) wollen eine Technologie entwickelt haben, die mit Künstlicher Intelligenz prognostiziert, ob Studierende das Semester oder eine spezielle Klausur bestehen werden. Das LIS (Learning Intelligent System) könne dies zu Semesterbeginn mit 60-prozentiger Wahrscheinlichkeit voraussagen, gab die UOC bekannt. Im Laufe der Studienzeit soll die Genauigkeit der Prognose auf bis zu 90 Prozent gesteigert werden. Das System bewerte die Leistungstendenz mit einem Ampel-Prinzip: Bei Orange steht das Bestehen auf der Kippe und bei Rot ist es in akuter Gefahr.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen