Große regionale Unterschiede bei MINT-Netzwerken

Gerade in MINT-Fächern fehlen Lehrer und die MINT-Fachkräftelücke ist besonders groß. Außerschulische Unterstützung können Schulen daher gut gebrauchen. Eine am Montag veröffentlichte Broschüre der Körber-Stiftung zeigt jedoch: MINT-Regionen sind in Deutschland sehr unregelmäßig verteilt.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Immer mehr Schüler erreichen Klassenziel nicht
    KI-Projekt für Nationale Bildungsplattform startet
    Länder planen Oberstufenreform
    GEW befürchtet Spirale der Überlastung