Das digitale Zeugnis kommt

Eine deutsche Premiere: Schulen in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wollen im Juni zum ersten Mal digitale Schulzeugnisse ausstellen. Die Bundesdruckerei und Govdigital, ein Zusammenschluss öffentlicher IT-Dienstleister arbeiten gemeinsam mit Sachsen-Anhalt an dem System. Die technische Grundlage für die Online-Zeugnisse bilden öffentliche Rechenzentren und Blockchain-Technologie. „Einfach, fälschungssicher und dem Datenschutz konform“ soll das digitale Zeugnis sein. Das Finanzministerium Sachsen-Anhalt, im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) als federführend für das Thema Bildung bestimmt, unterschrieb den Vertrag mit dem Dienstleisterbund.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen