Digitales Schulzeugnis jetzt ohne Blockchain

Bundesweit sollen Schulzeugnisse künftig digital entstehen. Für die von Sachsen-Anhalt in Auftrag gegebene Technologie sind nun neue Testläufe in Planung. Die Überarbeitung der Konzeption solle im Oktober abgeschlossen werden, teilte das Digitalministerium in Magdeburg mit. Danach sollen weitere Tests folgen. Er wolle den weiteren Ablauf mit allen Beteiligten klären, sagte Digitalstaatssekretär Bernd Schlömer der Deutschen Presse-Agentur. „Ich rechne aber damit, dass wir im ersten Quartal 2023 schon wesentlich weiter sein werden.“

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Exklusiv: Fast alle Schüler wollen digital lernen
    Studienkreis: Deutlicher Anstieg bei Lese-Förderung
    Ukrainer ohne Schulplatz: Nothilfeprogramm gefordert
    Baden-Württemberg erprobt Sozialindex