ChatGPT löst Fortbildungsboom bei Lehrkräften aus 

Es gibt einen regelrechten Run von Lehrkräften auf Fortbildungen für die barrierefreie Künstliche Intelligenz ChatGPT für jedermann. Bei dem digitalen Fortbildungsanbieter Fobizz haben sich für heute Abend 1.700 Lehrerinnen und Lehrer für ein ChatGPT-Seminar angemeldet. „So viele Interessenten für ein einziges Online-Seminar hatten wir noch nie“, sagte Fobizz-Gründerin Diana Knodel. „Zuletzt hatten sich kurz nach Beginn des Kriegs gegen die Ukraine 700 Lehrkräfte angemeldet, um an einem Seminar für Traumapädagogik teilzunehmen.“

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Immer mehr Schüler erreichen Klassenziel nicht
    Länder planen Oberstufenreform
    KI-Projekt für Nationale Bildungsplattform startet
    GEW befürchtet Spirale der Überlastung