Johanna Daher – macht YouTube für den Unterricht

Man sieht Johanna Daher auf dem Foto: Sie macht Youtube für den Unterricht.
Journalistin Johanna Daher

Während der Schulzeit fand Johanna Daher Sprachen spannend – gerne geredet und Geschichten erzählt hat sie schon immer. Auch war früh klar, dass sie eigene Inhalte erstellen möchte. Als ihr Vater im Radio hörte, dass der Hessische Rundfunk Volontäre sucht, scherzte er: „Viel Labern und damit Geld verdienen – das wäre doch was für dich, Johanna!“ Anlass für sie, sich mit Journalismus zu beschäftigen und ein passendes Studium zu suchen.

Also studierte sie, die 1993 in Nordhessen geboren wurde, Journalistik an der TU Dortmund und absolvierte ein einjähriges Volontariat bei der HNA. „Heute weiß ich natürlich, dass Journalismus mehr ist, als nur ein bisschen Labern!“, sagt Daher. Besonders mag sie die interaktiven und spielerischen Aspekte, die im Online-Storytelling umgesetzt werden können. Im Master studierte sie „Medien und Spielekonzeption“ an der Hochschule Harz und lernte dort programmieren – als Quereinsteigerin ohne verbriefte IT-Vorerfahrung. Ihre Masterarbeit schrieb sie über „Newsgames“. Das sind Spiele mit journalistischem Kontext.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Maximilian Daub – versorgt Lehrer mit digitalen Materialien
    Charly – schaltet Schüler von Zuhause in die Schule 
    Dieter Dohmen – erforscht lebenslanges Lernen
    Sonja Köpke – steuert das Fellow-Netzwerk von Teach First