ThingLink

Mit einem ThingLink kann man auf Bilder oder Videos (auch in 360°) mit Tags zu weiterführenden Links und Inhalten versehen. Ich habe daraus eine mathematische Landkarte über die Themen und Inhalte der neunten Klasse gebaut. Das Ziel ist, dass die Schüler ganz bewusst jene Themen auswählen können, wo sie noch Lernbedarf sehen. Hinter den Themen sind unterschiedliche Inhalte hinterlegt – sowohl in analoger Form als Arbeitsblätter als auch digitale Zugänge. So können sich meine Schüler gezielt das Wissen verschaffen, das ihnen fehlt. Es gibt zu Beginn eine kleine Übersicht dessen, was sie können sollten. So kann jeder hier ziemlich frei entscheiden, was er wiederholen will und dabei auch das Medium und das Material wählen.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen