Breakout-Room

Was bringt der Breakout-Room pädagogisch?

Ein Breakout-Room bietet dem Lehrenden die Möglichkeit, Partner- oder Gruppenarbeit zwischen Schüler:innen virtuell zu organisieren. In der Schule nutzt man einen Teilungsraum, im Video einen Breakout-Room, ein digitales Besprechungszimmer. Das hat noch einen anderen Vorteil: in großen Videokonferenzen reden Schüler:innen häufig nicht so gern und geben ihren Bildschirm in der Regel nicht frei. Teilt man diese Schüler:innen aber in kleine Gruppen ein, reden sie erfahrungsgemäß mehr und schalten vielleicht auch die Kamera frei.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen