Alle Artikel von Christian Füller

„Wir brauchen eine große Staatsreform“
Thomas de Maizière fordert ein radikal neues System der Zulassung von Bildungsinhalten. Der Vorsitzende der Telekom-Stiftung stellt den Bildungsföderalismus auf den Prüfstand: Einigungsfristen für Länder, mehr Freiheiten und Rechte für Schulen – und den Abschied von einer Schulcloud-Illusion weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
Schule weitet Fach „Startup“ aus
Die Don-Bosco-Schule Rostock will ihr Schulfach „Startup“ ausweiten. In dem Fach planen Schülerinnen und Schüler die Gründung von Unternehmen. Das geht von Ideen zu Apps über den Erwerb von Tablets für die Schule bis hin zu analogen Firmen-Ideen. Statt einer Stunde wöchentlich in der neunten und zehnten Klasse sollen die Schüler Gelegenheit bekommen, ihre Projektideen […] weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
GEW-Studie: Fortbildungsboom bei Lehrkräften
Pandemie und Homeschooling haben eine Flut von Weiterbildungen bei Lehrern ausgelöst. Das zeigt eine große Studie im Auftrag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Am beliebtesten sind schulinterne Fortbildungen fürs digitale Lernen. Die Göttinger Forscher tun sich aber schwer, die Fortschritte in Corona anzuerkennen und einzuordnen.   weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
Bund-Länder-Zentren für Lehrerfortbildung auf Eis
Noch-Kanzlerin Angela Merkel und die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hatten sich mit den Kultusministern auf neue Kompetenzzentren für Lehrerfortbildung verständigt. Aber die Verhandlungen zwischen Bund und Ländern sind erstmal gescheitert. Weil der Staat versagt, etablieren sich immer mehr private und schulische Alternativen.  weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
Saskia Esken: die Gewinnerin
Was musste sich Saskia Esken alles anhören! Von Frauenhassern, vom politischen Gegner, aber auch von Parteifreunden. Ihr Vorgänger im Parteivorsitz der SPD, Sigmar Gabriel, zählte sie an, als Esken 2019 den Silvester-Einsatz der sächsischen Polizei in Leipzig kritisierte. Sie solle sich erst mal kundig machen, ehe sie schlaumeiere, schrieb Gabriel über seine Nach-Nachfolgerin. Für Saskia […] weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
Margit Stumpp fliegt raus
Die Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär (CSU) hat bei ihr abgeschrieben, um das Vorzeigeprojekt einer „Bundeszentrale für digitale Aufklärung“ zu gründen. Darüber hat sich Margit Stumpp (Bündnis 90/Die Grünen) ein bisschen geärgert. Denn, erstens, hat Bär am Ende gar kein Geld für die Zentrale bekommen. Und, zweitens, war ihr, Stumpps, Antrag für eine „Bundeszentrale für […] weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
„Romeo und Pauline wurden instrumentalisiert“ 
Medienethiker und Journalisten erheben schwere Vorwürfe gegen die Kinderinterviews bei „Late Night Berlin“ mit den Kanzlerkandidaten. Es sei nicht akzeptabel, Kinderreportern einen Mikrofonknopf ins Ohr zu stecken, sagen sie. Überdies offenbart der Umgang mit der Show einen Zuständigkeitswirrwarr des Jugendmedienschutzes. weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
Digitalpakt auch für Digitalanbieter öffnen
Startups und Bildungsinitiativen fordern, den Digitalpakt auszuweiten – und vor allem leichter zugänglich zu machen. Am Bildungsföderalismus und an der Lehrerfortbildung scheiden sich unter Digitalaktivisten die Geister. Eine Umfrage von Bildung.Table zu den Wahlprogrammen der Parteien weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
„Junge Menschen werden nicht mitbedacht“
Die Chancengleichheit ist der große Verlierer der Pandemie. Ein sorgsamer Umgang mit Kindern und Jugendlichen, die zu Hause in schwierigen Verhältnissen stecken, ist nie pauschal zu haben, findet Katja Hintze, Vorsitzende der Stiftung Bildung. Sie fordert ein differenziertes Lernkonzept anzuwenden, anstatt schwarz-weiß zu denken. weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller
„Wir erwarten, dass die Schulträger ihrer Aufgabe nachkommen“
Beim Digitalpakt Schule ringen nicht nur Bund und Länder miteinander. Im Fokus steht vor allem eine Auseinandersetzung zwischen Ländern und Schulträgern. Mecklenburg-Vorpommerns Staatssekretär Steffen Freiberg (SPD) erklärt, wie er die erste Vereinbarung mit den Kommunen erreicht hat. weiterlesen →
Bild von Füller Christian
von Christian Füller